Bad Aibling Fireballs sind Meister

Während sich die Dachau Spurs in der Osterpause befinden, ist in der 2. Basketball-Regionalliga der Männer die Entscheidung um die Meisterschaft gefallen: Im Duell des Ersten gegen den Zweiten haben sich die Bad Aibling Fireballs beim FC Bayern München III mit 81:75 (48:35) durchgesetzt. 

In einem äußerst physisch geführten Spiel gaben die größere Erfahrung und ein überragender Aufbauspieler Simon Bradaric (28 Punkte) bei Bad Aibling den Ausschlag. Damit haben sich die Fireballs an der Spitze mit 17:3 Siegen vom FC Bayern III (15:5) zwei Spieltage vor Schluss entscheidend abgesetzt.

Für die Korbjäger des TSV 1865 Dachau geht es am Samstag, 7. April, mit dem letzten Heimspiel dieser Saison weiter: Um 19 Uhr empfangen die Spurs den Tabellenvierten München Basket in der Jahnhalle.