Newsletter 25/2016

 

Basketballdamen benötigen erfolgreiche Rückrunde

Noch Luft nach oben haben die Basketballdamen des TSV 1865 Dachau in der Rückrunde in der Bezirksoberliga. Bei der Mannschaft von Trainer Jesse Freund hat sich in der Vorrunde zum einen der studienbedingte Weggang ihrer Längsten, Noemi Nedelcev, negativ ausgewirkt. Zudem fehlten aus verschiedenen Gründen in einigen Spielen wichtige Leistungsträger, sodass die 65erinnen mit drei Siegen bei fünf Niederlagen auf dem siebten Tabellenplatz liegen. Damit wäre für Dachau der Klassenerhalt noch nicht gesichert.
In der Vorrunde wurden eingesetzt (in Klammern der Punkteschnitt): Annmaria Pamer (14.2), Leona Angermeier (13,8), Lara Woyack (8,9), Alexandra Siegl (8,6), Stephanie Wester (8,4), Nadine Sponsel (7,9), Katrin Andrä (5,8), Gina Egerer (4,1), Mareike Baus (1,0) und Annette Fehrenbach 1,0).

Start in die Rückrunde ist am 14.01.2017 um 16:15 in der Jahnhalle gegen den SB DJK Rosenheim. Rosenheim liegt punktgleich in der Tabelle unmittelbar vor den Dachauer Damen.

 

Der Förderverein und die Basketballabteilung wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

 

Danke an unsere Sponsoren:

Logo Förderverein Basketball Dachau Spurs Logo Förderverein Basketball Dachau Spurs Logo Förderverein Basketball Dachau Spurs Logo Förderverein Basketball Dachau Spurs Logo GKK Partners