Ein Rückblick auf die Saison

 

Dachau Spurs

Die Basketball-Abteilung blickt auf eine arbeitsreiche, erfolgreiche Spielzeit 2017/2018 zurück, die Ende April mit den letzten Punktspielen zu Ende ging.

Ohne Gastspieler hat die erste Herrenmannschaft, die Dachau Spurs, mit einer starken Rückrunde noch eine Platzierung in der oberen Hälfte der 2. Regionalliga Süd geschafft. Elf Siege und ebenso viele Niederlagen bedeuteten den 6. Tabellenrang in der Abschlusstabelle. Nach vier Jahren im Amt hat es nach der Saison einen Trainerwechsel gegeben: Auf Werner Mühling folgt Igor Jurakic, der in Milan Keser zudem einen Assistenten bekommt. Beide haben bei den Spurs ihre Spielerkarrieren beendet. Sie sollen frischen Wind bringen und wollen vor allem die jungen Spieler aus den eigenen Reihen fördern. Der Kern der Spurs bleibt aber zusammen.

Erfolgreich waren auch die 2. Herrenmannschaft mit einem 4. Platz (11:7) als Aufsteiger in der Bezirksliga sowie die 3. Herrenmannschaft, die als Zweitplatzierter (8:4) knapp am Aufstieg in die Kreisliga vorbeischrammte. 

Erfolgreich wurde auch der Neuaufbau der Damenmannschaft von Trainer Jesse Freund bewerkstelligt, nach dem Karriereende der meisten Spielerinnen. In der Bezirksoberliga war die junge, unerfahrene Mannschaft sportlich allerdings überfordert, ohne einen Sieg ist die Mannschaft in die Bezirksliga abgestiegen. 

Im Jugendbereich waren acht Teams von der Kreisliga bis zur Bezirksoberliga im Spielbetrieb. In der kommenden Saison ab Oktober werden insgesamt 13 Basketballteams des TSV 1865 auf Korbjagd gehen - so viele wie seit langem nicht mehr.

In der Offseason gibt es einige Höhepunkte. So fand bereits in den Pfingstferien ein Basketballcamp mit 50 Teilnehmern in der Jahnhalle statt. Am Samstag, 4. August, steigt in der Jahnhalle ein internes 3-3-Turnier. Und am Samstag, 11. August, findet an gleicher Stelle ein Volksfestturnier statt, an dem Mannschaften aus München, Wolnzach sowie dem französischen Oradour sur Glane teilnehmen werden.

-Torge Wester-

ERINNERUNG Sommerfest 30.06.2018
Sommerfest  width=

Zum Saisonabschluss 2017/2018 veranstaltet der Förderverein ein Sommerfest und lädt hierzu herzlich alle Aktiven, Trainer und deren Familien ein.
 
Wann: 30.06.2018
Beginn: ab 15:00 Uhr
Wo: Vereinsgaststätte TSV 1865 in der Jahnhalle

Der Vereinswirt übernimmt das Catering und versorgt uns mit verschiedenen Spezialitäten vom Grill,  Salaten und diversen kulinarischen Beilagen (z.B. Pommes , Gemüse, usw.).

Der Förderverein spendiert aus diesem Anlass für jeden Spieler und Trainer einen Verzehrgutschein in Höhe von 10€.

Wir freuen uns auf euer Kommen und hoffen auf gutes Wetter und eine schöne Zeit.

PS: Für Fußballfreunde - Unser Vereinswirt sorgt ebenfalls für Public-Viewing der Achtel-Finalspiele der Fußball WM an diesem Tag. 

Verzehrgutscheine in Höhe von 10 Euro nicht vergessen!

Selbstverständlich gilt diese Einladung auch für Alle die sich nicht angemeldet haben.